Am Freitag, den 19.02.2010, wurde in Kembach ein großes Scheibenfeuer (Scheibenschießen) veranstaltet, zu dem die gesamte Bevölkerung eingeladen war.

 
Dieser sehr alte und für unsere Region etwas fremde Brauch wird vielerorts dazu verwendet, den Winter auszutreiben und bei jedem Abschuss einer Scheibe gute Wünsche zu senden.

 
Das große Interesse am Scheibenfeuer und die vielen geschossenen Scheiben deuten darauf hin, dass viele gute Wünsche für Mathias und seine Familie ausgesandt wurden.

 
Außerdem gab es die Möglichkeit, Nachrichten und Wünsche auf ein großes Plakat zu schreiben, das dann später an die Familie von Mathias übergeben wurde.

 
Hier noch ein paar Aufnahmen vom Scheibenfeuer.